Kélonia: Schildkröten

Donnerstag: Saint-Leu

Wer sich für Schildkröten interessiert, muss nach Kélonia. Wenn man dann noch französisch kann, sollte man die ambitionierte Führung mitmachen. Ich fand die Führung lustig und informativ. (Rajko und meine Mutter weniger.) Der Guide machte den Eindruck, als hätte er jede Schildkröte selbst zur Welt gebracht oder vor den Gefahren eines Schildkrötenlebens gerettet. Ach und wer wissen will, woran man Männlein und Weiblein unterscheidet, darf gerne mal bei mir nachfragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.